0228 26 68 89 66

Rechtsberatung

Fotolia_12165994_XS1.jpg

Rechtsanwalt Oliver Gönner hat sich seit 2004 auf IT-Recht und Datenschutzrecht spezialisiert und bietet verschiedene Beratungspakete an, um den Start eines Unternehmens oder eines neuen Projekts zu erleichtern.

IT-Projekte werden üblicher Weise mit einer Leistungsdefinition gestartet, die die technischen Anforderungen umschreiben. Hier ist schon die erste Hürde für Entwickler und Auftraggeber zu meistern. Diese Leistungsdefintion, das Lasten- oder Pflichtenheft stellt die Bewertungsgrundlage für den Umfang der zu erbringenden Leistung dar.

Schon hier sollte genau geregelt sein, welche Leistungen bis zu welchem Zeitpunkt geschuldet sind, welchen genauen Spezifikationen das Produkt erfüllen muss und ab wann es sich um eine Erweiterung bzw. Anpassung des Projektumfangs handelt. Es muss also genau festgelegt werden, welche Anforderungen als Change Request zu klassifizieren sind.

 

Wenn das Produkt erstell, die App programmiert oder die Webseite entwickelt ist, stehen die nächsten rechtlichen Hürden an. Ist an alles gedacht?

  • Nutzungsbedingungen
  • Datenschutzerklärung
  • Anbieterkennzeichnung
  • Sonderpflichten im Shop
↑ Top of Page