0228 26 68 89 66

USB Stick als Sicherheitsrisiko

In dem Interview der VDI – Nachrichten mit dem SAP Verantwortlichen für den Geschäftsbereich Cloud Solutions Dietmar Meding wird die Problematik des USB Sticks der Gefahr des Cloud Computing gegenübergestellt.

Zu Recht weist der Artikel USB Datenträger als für den Datenschutz in der Praxis gefährliches Medium hin. Die Vor- und Nachteile eines handelsüblichen USB Sticks liegen auf der Hand:

  • Kann einfach verloren werden
  • Kann Unmengen von Daten speichern
  • Daten werden nicht gelöscht
  • Kann auch privat ‚mit-‚genutzt werden

 

Daraus ergeben sich verschiedenste Gefahren:

  • Datenverlust
  • Unbeabsichtigte Datenweitergabe
  • Unzureichende Datenlöschung
  • Unzureichende Zugriffskontrolle
  • Virenimport

Tipp für die Praxis:
Es sollten nur vom Unternehmen freigegebene, verschlüsselte Datenträger zugelassen werden.

Oliver Gönner Oliver Gönner Datenschutzbeauftragter

 

↑ Top of Page